Vorbereitungszeit

15 Minuten

Kochzeit

5 Minuten

Portionen

4

Niveau

Leicht

15. September 2022
5,0 aus 7 Bewertungen

Hat dir das Rezept gefallen?

Asiatischer Gurkensalat – frisch und knackig

Knackiger, frischer, asiatischer Gurkensalat mit einem Ingwer-Dressing. Perfekt auch als Beilage zum Sushi. Das Salatdressing lässt sich sehr gut im Kühlschrank über mehrere Wochen aufbewahren. 

Zurück zu allen Rezepten

Zubereitung

Rezept drucken

Schritt 01

Zucker, Reisessig, Weißweinessig und die Sojasoße in einen Topf geben. Schalotten in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden. Schalotten und Ingwer zum flüssigen Mix geben und solange erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Limetten auspressen und 35 g abwiegen. Limettensaft nach dem Abkühlen in das Dressing geben.

Schritt 02

Gurken mit einem Sparschäler teilweise so schälen, dass ein paar Streifen Schale erhalten bleiben. Der Länge nach halbieren und mit einem Löffel das Kerngehäuse auskratzen. Gurke schräg in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Ebenfalls die Frühlingszwiebeln schräg runterschneiden. 

Schritt 03

Gurken, Frühlingszwiebel und Koriander in eine Schüssel geben. Limettensaft zum Dressing hinzugeben und vermengen. Anschließend einige Esslöffel des Dressing über den Salat geben und gegebenenfalls noch 1-2 EL Pflanzenöl hinzugeben. Zum Schluss Sesam über den Salat streuen und servieren. 

 

 

 

 

*[Affiliatelinks] Mit dem Kauf dieser Produkte bekomme ich eine kleine Provision. Ihr unterstützt damit mich und meinen Kanal. Für euch bleibt der Preis allerdings gleich, es kostet also nicht mehr. Vielen Dank für eure Unterstützung! 

Meine Pfannen und Töpfe von Hoffmann*:

Rezept Video

Tipps

Das restliche Dresing in ein Schraubglas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. So hält es mehrere Wochen. 

Zutaten

Zutaten für das Ingwer-Dressing:

  • 125 g Zucker
  • 125 g Reisessig
  • 60 g Weißweinessig
  • 30 g Sojasoße
  • 2 Schalotten
  • 2 cm Stück Ingwer
  • 35 g Limettensaft (1 Limette)

Für den Salat:

  • 2 Salatgurken
  • 2 Stück Frühlingszwiebel
  • 1 Handvoll Koriander
  • 1-2 EL Pflanzenöl (optional, z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl) )
  • etwas gerösteter Sesam zum Bestreuen
Meine Feierabenküche*:
Das Kochbuch von Thomas Dippel, schnelle Rezepte zum Feierabend
Kochumgebung mit einigen Kochutensilien
Newsletter-Anmeldung

Regelmäßig neue Rezepte, Tipps
und Tricks in der Küche

Jetzt anmelden